MuMenTi


Mimi sagt Danke !!!!!

Auch diese Geschichte wollen wir euch nicht vorenthalten.

Mimi ist eine reinrassige Franz. Bulldoge aus dem Tierschutz. Die süße Knutschkugel musste in ihren 3 Jahren einiges ertragen.

Vor 2 Jahren erlitt sie aufgrund Ihres Körperbaus einen Bandscheibenvorfall, der sie von einer Sekunde zur nächsten gelähmt hat.

Nach wochenlanger Pflege war sie bereit für Ihr neues Zuhause bei Natascha und Marco, die beiden Vorstandsmitglieder, pflegen bereits 2 gelähmte Katzen und haben dadurch einiges an Erfahrung mit diesem Krankheitsbild.

Nach monatelanger Pflege und Therapie war MIMI wieder fit und konnte sich frei bewegen, ihnen war durchaus bewusst, dass es abermals zu so einem Vorfall kommen kann, womit die beiden aber nicht gerechnet haben, ist, dass es bereits nach 1 ½ Jahren so passieren sollte. Am Freitag, den 12. März 2021 konnte Mimi nur sehr langsam und geduckt gehen, in der Hoffnung, dass es sich nur um eine Schwellung handelte, begann am darauffolgenden Tag die Odyssee.

Samstag zum Tierarzt, Schmerztherapie diese war leider nur von kurzer Dauer. Mimi konnte sich zwar noch bewegen, aber sehr sehr schlecht, am Sonntagvormittag der Schock, Querschnittslähmung - Mimi war bewegungsunfähig und litt an massiven Schmerzen.

Sonntagabend wurde Mimi dann stationär aufgenommen und bis zum CT Termin am Montag in eine Art Koma versetzt um ihr die unerträglichen Schmerzen zu nehmen. Am Montag wurde dann CT angefertigt und auch gleich die OP durchgeführt, 2-facher Bandscheibenvorfall. Nun ist Mimi seit Mittwoch zuhause und wird gehegt und gepflegt. Natascha und Marco kümmern sich rührend um die kleine Maus. Ob Sie wieder gehen können wird, werden die nächsten Wochen zeigen, wir halten euch am laufenden.

An dieser Stelle möchten sich Natascha und Marco für die Hilfe Welle bedanken, die Kosten von knapp 4000 €uro sind schwer zu stemmen, umso dankbarer sind wir für eure Hilfe. Natascha und Marco werden/haben auch schon angedroht, sich zu revanchieren auch hier werden wir in Kürze mehr erfahren.